Wenn mein geliebtes Tier gestorben ist

Ein weißes Kaninchen sitzt in einer Kiste. Das Foto ist in schwarz-weiß.

Trauer um einen Lebenspartner, um ein Familienmitglied, um einen Freund

Dieses Thema ist wichtig und unabwendbar, wenn wir mit Tieren zusammenleben. Ihr kurzes Leben im Vergleich zu unserem bedeutet fast immer, dass wir irgendwann von unserem geliebten Tier Abschied nehmen werden müssen. Und doch wirft es uns aus der Bahn, wenn unser geliebtes Tier gestorben ist. Und häufig ernten wir dann auch noch Unverständnis von unserem Umfeld:

„Es war doch nur eine Katze!“

„Schau doch, ob du einen neuen Hund zu dir holst, dann wird es dir besser gehen.“

„Bist du etwa immer noch traurig?“

Wie wir unsere Trauer und den Abschied gut für uns gestalten können, darum geht es im Interview, das ich mit Christine Kempkes für den Podcast aufgenommen habe.

Weitere Fragen, über die wir im Interview sprechen

Wie gehen wir mit dem Verlust unseres geliebten Haustieres um?

Wie wird die Trauer um ein Tier in unserer Gesellschaft wahrgenommen?

Wie können wir unser Tier bestatten?

Die Folge anhören

Die Folge mit Christine kannst du direkt hier auf der Website oder bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer anhören.

Mein Interviewgast: Christine Kempkes

Christine ist freie Trauerrednerin, Trauerbegleiterin, Bestatterin und Autorin. Sie lebt selbst mit zwei Katzen und einer Hündin zusammen.
Mit Christine habe ich wunderbar über dieses doch schwerwiegende Thema sprechen können und hoffe, dass auch ihr dabei etwas von der Leichtigkeit im Umgang mit Trauer mitnehmen könnt, die Christine hat.

Christine Kempkes sitzt hinter ihrer Hündin Nelly, die in die Kamera schaut

Christine mit ihrer Hündin Nelly

Kontakt und Infos zur Arbeit von Christine

Ihr Buch
„Mit der Trauer leben lernen – Impulse für eine neue, innere Balance“, Christine Kempkes, erschienen im Junfermann Verlag
ISBN: 978-3-7495-0143-4

Weitere Bücher, die wir empfehlen

Wir bei Team Tier sind echte Leseratten und haben schon eine Menge Bücher über Tiere und über das Leben gelesen. Unsere Lieblingsbücher findest du in unserer Bücherliste.

Du bist vom Interview mit Christine berührt worden?

Dann schreibe deine Gedanken gern als Kommentar unter diesen Beitrag oder schick uns eine Mail.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.